Das Bier von hier

Trotz des bundesweit rückläufigen Bierkonsums können sich viele kleinere Brauereien im Land wegen einer steigenden Nachfrage bei regionalen Bieren über starke Wachstumsraten freuen. In Brandenburg gibt es knapp zwei Dutzend kleine Brauereien mit einer Produktion zwischen 500 und 5000 Hektolitern pro Jahr – die Zahl steigt kontinuierlich an. Insgesamt elf kleine Brauereien haben sich im Verein der Brandenburger Klein- und Gasthausbrauereien zusammengeschlossen. Dieser veranstaltet unter anderem das Brandenburger Brauereitreffen, bei dem sich die lokalen Produzenten präsentieren. 2015 wurde erstmals eine Bierkönigin gewählt. Und 2016 soll die Brandenburgische Bierstraße aus der Taufe gehoben werden.